Lentes progresivas VIMAX - Grupo Prats
Vimax SE Vimax Sun and Sport Grupo Prats

ALTERSSICHTIGKEIT

ALTERSSICHTIGKEIT

 

HABE ICH PRESBYOPIE ODER ALTERSSICHTIGKEIT?

Halten Sie Ihr Handy etwas weiter weg, um Nachrichten lesen zu können?

Halten Sie die Produkte beim Einkauf weiter weg, um die Inhaltsstoffe lesen zu können?

Suchen Sie eine Lichtquelle, um Details von Nahem besser erkennen zu können?

Wenn Sie diese Fragen mit “Ja” beantwortet haben, bestätigen wir Ihnen, dass Sie Presbyopie oder sogenannte “Alterssichtigkeit” haben.

Die Presbyopie oder Alterssichtigkeit ist ein Verlust der Kapazität des Auges, sich auf etwas nahe Gelegenes scharf einzustellen und tritt üblicherweise ab 40-45 Jahren auf. Die Objekte erscheinen von Nahem verschwommen, von Weitem aber deutlich und klar. Personen, die unter Presbyopie leiden, müssen ihren Arm so weit ausstrecken, bis sie die gewünschten Details deutlich erkennen können.

Mit dem Fortschreiten der Presbyopie oder Alterssichtigkeit im Laufe der Jahre betrifft dieser Verlust des deutlichen Fokussierens auch längere Distanzen. Es handelt sich um einen Verlust, der bis zu einem bestimmten Limit immer weiter voranschreitet.


KANN ICH PRESBYOPIE ODER ALTERSSICHTIGKEIT VORBEUGEN?

Es handelt sich nicht um eine Krankheit oder einen Zustand, dem man mit einem bestimmten Mittel vorbeugen kann. Früher oder später erreicht uns alle die Presbyopie. Es handelt sich um einen natürlichen Prozess in den internen Strukturen der Augen. Es ist völlig normal und unvermeidbar.

WIE KANN ICH DIE ALTERSSICHTIGKEIT ODER PRESBYOPIE KORRIGIEREN ODER LINDERN?

Glücklicherweise können wir heutzutage die Presbyopie mit verschiedenen Mitteln korrigieren. Die einfachste, bequemste und nicht invasive Option ist es, eine Brille zu verwenden. Wir haben zahlreiche verschiedene Brillen zur Verfügung, um unterschiedliche Entfernungen besser fokussieren zu können. Eine andere Option, einfacher und bequemer, sind die progressiven Brillen.

Zu den weiteren Optionen zählen Kontaktlinsen oder chirurgische Eingriffe.